Hoher Trieb (Cuestalta)

Rundtour über den Klettersteig

Hoher Trieb (2199m) Cuestalta

Sonntag, 5. August 2018

Die lange Schotterstraße von Weidenburg zur Zollnerseehütte ist gut fahrbar nun auch wieder mautfrei.

Aufstieg von der Zollnerseehütte (Dr.-Steinwender-Hütte) über den Weg 421 auf den Kleinen Trieb (Punta Medatte). Es folgt ein kurzer, gesicherter Abstieg in die Scharte zwischen Kleinen und Hohen Trieb und beginnt dort der Klettersteig auf den Hohen Trieb. Mit rund 100 Höhenmetern ist der gut versicherte, direkte Steig ein kurzweiliger Genuss. Am Gipfel kann man einen fantastischen Rundblick genießen.

Der kürzeste Abstiegsweg ist ein neuer Steig westlich der beiden Gipfel zurück zum Ausgangspunkt.

Wir wählen jedoch den Weg CAI448 nach Süden (Italien) und steigen über alte Kriegspfade entlang einiger Stellungen zum Rifugio Fabiani ab. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Alm die nunmehr als Gastwirtschaft hervorragend geführt wird.

Der Rückweg erfolgt über das Zollnertörl zur Zollnerseehütte und zum Parkplatz.

GPS Track

Gesamtstrecke: 7862 m
Maximale Höhe: 2258 m
Minimale Höhe: 1571 m
Gesamtanstieg: 775 m
Gesamtabstieg: -775 m

Galerie

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.