Malga Glazzat

„Bosco degli Urogalli“ Runde von der Sella Cerischiatis

Malga Glazzat (1348m) MTB

Samstag, 20. Juni 2020

Die als „Bosco degli Urogalli“ (zu Deutsch Wald der Auerhähne) bezeichnete Mountainbikerunde führt vom Aupatal bzw. Cereschiatissattel auf die Malga Glazzat.

Wir starten auf der Sella Cereschiatis und fahren zunächst über die Asphaltstraße bergab ins Aupatal. Ab Bevorchians gilt es zu treten, zunächst durch den Ort und danach durch den schattenspendenden Buchenwald stets bergauf.

Auf der Forcje de li Fratinis haben wir mit 1.300 Metern schon beinahe die Höhe von der Malga Glazzat erreicht. Zu glauben, dass man ab hier nur noch gemütlich zur Malga Glazzat fahren braucht ist allerdings eine Fehleinschätzung! In einem ständigen Auf und Ab werden nun auf 10 Kilometern nicht nur zahllose Gräben sondern auch nochmals rund 400 Höhenmeter überwunden.

Auf Malga Glazzat können wir uns schließlich stärken und einen schönen Blick ins Kanaltal genießen. Die finale Abfahrt zur Sella Cereschiatis ist zwar recht steil aber größtenteils neu asphaltiert.

GPS Track

Total distance: 35535 m
Max elevation: 1431 m
Min elevation: 635 m
Total climbing: 1047 m
Total descent: -1532 m
Herunterladen

Galerie